Fusionen & Übernahmen und Veräußerungen: Augenmaß und Vision

Fusionen & Übernahmen und Veräußerungen (M&A) sind üblicherweise außerordentliche Ereignisse im Leben der betroffenen Firmen oder Familien. Dazu sind sie oft komplex und anstrengend. In vielen Phasen dieser Transaktionen kann die richtige Unterstützung von enormer Tragweite sein. Holen Sie sich die M&A-Experten von Freitag & Co an Bord!

€50 Mio.

Die Private-Equity-Gesellschaft KJK Capital erwirbt Elan, den slowenischen Hersteller von Ski, Segelyachten und Kunststoff-Verbundteilen für die Windindustrie.  Elan ist eine der weltweit bekanntesten Marken für Skis.  Freitag & Co beriet die Verkäufer Merrill Lynch International und VR Capital in dieser M&A-Transaktion.

Datum: Januar 2019
Mandant:
Bank of America Meryll Lynch VR Capital
€255 Mio.

Die Gesellschaftergruppe um Ian Hannam verkauft die MKM Mansfelder Kupfer & Messing GmbH an die KME-Gruppe zu einer Bewertung von 255 Millionen Euro.  Durch den Zusammenschluss von KME und MKM entsteht der weltgrößte Hersteller von primären und halbfertigen Produkten aus Kupfer und Kupferlegierungen.  Freitag & Co beriet und unterstütze die Verkäufer sowie MKM bei der erfolgreichen Umsetzung der Transaktion.

Datum: Juli 2018
Mandant:
MKM Hauptanteilseigner Ian Hannam und andere Investoren
$5,5 Mrd.

Icahn Enterprises verkauft den Automobilzulieferer Federal-Mogul für 5,4 Mrd. US-Dollar an Tenneco.  Der Kaufpreis besteht aus Barmitteln (800 Millionen US-Dollar) sowie aus Tenneco-Stammaktien (29,5 Millionen Aktien).  XMS Capital Partner und Freitag & Co berieten Icahn Enterprises bei der Transaktion.

Datum: April 2018
Mandant:
Icahn Enterprises
€1 Mrd.

Die Stadt Hamburg und das Land Schleswig-Holstein verkaufen die gemeinsame Landesbank.  Ein Konsortium unter der Führung der New Yorker Investmentgesellschaft Cerberus und des US-Investors J. Christopher Flowers übernehmen die HSH Nordbank für eine Milliarde Euro. Freitag & Co begleitete die Transaktion als M&A-Berater von Cerberus.

Datum: Februar 2018
Mandant:
Cerberus

„Das Ziel einer Auseinandersetzung sollte nicht der Sieg sein, sondern der Fortschritt.“

Joseph Joubert

CHF 782.000.000

Die freenet AG erwirbt von der CVC Capital Partners einen 23,83% Anteil an Sunrise Communications, dem zweitgrößten Telekommunikationsanbieter in der Schweiz.  Der Kaufpreis beträgt 782 Millionen Schweizer Franken.  Freitag & Co beriet freenet zu M&A- sowie taktischen Themen.

Datum: März 2016
Mandant:
freenet GROUP
€230 Mio.

Die taiwanesische Fair Friend Group übernimmt die MAG Group für 230 Millionen Euro.  MAG ist seinerzeit mit einem Jahresumsatz von 474 Millionen Euro der Weltmarktführer bei schlüsselfertigen Motorproduktionssystemen für den Automotivesektor.  Freitag & Co beriet MAG und setzte die Transaktion als Ergebnis eines wettbewerbsintensiven Prozesses erfolgreich um.

Datum: November 2015
Mandant:
MAG Group Mo Meidar
€4,7 Mrd.

Die Immobiliengesellschaft IVG AG leitet eine umfassende Restrukturierung ihrer Verschuldung von mehr als 4,7 Milliarden Euro ein.  Als Teil der Restrukturierung werden Schulden in Aktien gewandelt werden.  Freitag & Co beriet den IVG-Hauptaktionär MANN Immobilien bei der Restrukturierung.

Datum: März 2013
Mandant:
MANN Immobilien

Freitag & Co ist mit Niederlassungen in Frankfurt und Boston international aufgestellt. In den USA agieren wir mit den Schwester- oder Tochterfirmen Freitag & Co., LLC bzw. Freitag Capital LLC. Freitag Capital ist ein voller Broker / Dealer mit FINRA-Registrierung.

Als einer der führenden unabhängigen Corporate Finance Berater in den Bereichen Fusionen & Übernahmen und Veräußerungen (M&A) beraten wir unsere Mandanten mit hohem Einsatz, umfassenderer Erfahrung und vollständiger Unabhängigkeit. Mit außergewöhnlichen Bankern an Ihrer Seite beschreiten Sie diese außergewöhnlichen Situationen mit Sicherheit und Zuversicht. Sie können sich auf uns verlassen.

M&A mit Freitag & Co: Erfolg und Sicherheit sind gestaltbar

  • Spezialist für komplexe Transaktionen
  • Über 80 erfolgreiche M&A-Transaktionen
  • Aggregiertes Transaktionsvolumen ca. €30 Milliarden
  • Generalist: Keine Beschränkung auf Transaktionstypen, Sektoren, Größenordnungen oder Regionen
  • International: Über die Hälfte unserer Transaktionen sind grenzüberschreitend
  • Präsenzen in Deutschland, USA, China und Russland

Vorsprung an Wissen: Schneller. Kommunikativer. Kompetenter.

Behalten Sie das Freitag & Co Karriereportal im Auge. Die Dynamik der Branche bringt immer Veränderungen mit sich. Wir wollen kontrolliert gestalten und bewusst entwickeln. Überlegen Sie gut und bewerben Sie sich aus Überzeugung. Lassen Sie sich inspirieren.